Kohlrabi-Möhren-Ragout mit Ei

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200-250 g   Vollkornreis  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Möhren  
  • 2   Kohlrabi  
  • 2 TL   Gemüsebrühe  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 4-6   Eier  
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  • 2 EL   Mehl  
  • 150 g   Schlagsahne  
  •     Kerbel und rosa Beeren (pfefferähnliches Gewürz) 
  •     zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Reis in gut 1/2 l kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen
2.
Möhren und Kohlrabi schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. 1/2 l Wasser und Brühe aufkochen. Möhren und Kohlrabi darin 8-10 Minuten garen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Gemüse abtropfen lassen, Brühe dabei auffangen. Eier hart kochen
3.
Fett in einem Topf erhitzen. Lauchzwiebeln darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln. Soße abschmecken. Möhren und Kohlrabi zufügen
4.
Eier abschrecken, schälen und in Scheiben oder Spalten schneiden. Reis evtl. abtropfen lassen. Alles anrichten. Mit Kerbel und rosa Beeren garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved