Kokosrisotto mit Hähnchenfilet und Ananas

0
(0) 0 Sterne von 5
Kokosrisotto mit Hähnchenfilet und Ananas Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 250 Risotto Reis "Genuss in 20 Minuten" 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (236 ml)  Ananas in Scheiben 
  • 1 1/2 Bund  Schnittlauch 
  •     Kokoschips 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten, Reis zufügen, kurz mit andünsten, mit Kokosmilch und Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt 20–25 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Inzwischen Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden ca. 12 Minuten braten. Inzwischen Ananas in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und, bis auf einige Halme zum Garnieren, in feine Röllchen schneiden
3.
Ananasscheiben 2–3 Minuten vor Ende der Bratzeit mit in die Pfanne geben und von jeder Seite 1–1 1/2 Minuten braten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Schnittlauch, bis auf 1 EL zum Garnieren, unter das Risotto heben. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch aus der Pfanne nehmen, aufschneiden. Risotto, Fleisch und je eine Ananasscheibe in 4 Schüsseln anrichten, mit Schnittlauch bestreuen. Mit Schnittlauchhalmen und Kokochips garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved