Koteletts in Apfel-Senfsoße mit Kräuter-Kartoffeln

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Apfel  
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 250 g) 
  •     Salz  
  • 6 EL   Sonnenblumenöl  
  • 250 ml   Apfelsaft  
  • 800 g   neue Kartoffeln  
  • 1 Packung (50 g)  tiefgefrorene Kräuter  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1 EL   grober Senf  
  • 50 g   Crème fraîche  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Apfel waschen und Fruchtfleisch würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin in 2 Portionen von jeder Seite je ca. 2 Minuten braten. Herausnehmen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten garen.
2.
Zwiebel und Apfelwürfel im Bratfett ca. 2 Minuten andünsten. Mit Apfelsaft ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Inzwischen Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen.
3.
Kräuter und 2 EL Öl verrühren. Mit ca. 1/4 TL Salz würzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Soße mit Senf würzen und Crème fraîche verfeinern. Fertige Kartoffeln abgießen, Kräuteröl dazugeben und Kartoffeln darin schwenken. Koteletts mit Soße und Kräuter-Kartoffeln auf Telern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved