Krautwickel mit Hack

4
(7) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Weißkohl (ca. 1,5 kg)  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   gemischtes Hack, 1 Ei  
  • 8 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 2 TL   klare Brühe (Instant) 
  • 1-2 TL   Speisestärke  
  • 2-3 EL   Schmand oder Crème fraîche  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Küchengarn  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, waschen. Den Strunk herausschneiden. Kohl in kochendem Salzwasser blanchieren, dabei nach und nach 16 Blätter ablösen. Dicke Blattrippen flachschneiden. Je 2 Blätter überlappend aufeinanderlegen
2.
Brötchen einweichen. Zwiebel schälen, würfeln. Mit Hack, ausgedrücktem Brötchen und Ei verkneten, würzen. Auf den Blättern verteilen. Ränder nach innen schlagen, aufrollen. Mit Speck umwickeln, mit Garn zubinden
3.
Übrigen Kohl in Streifen schneiden. Butterschmalz im großen Bräter erhitzen. Rouladen darin rundherum anbraten. Kohlstreifen zufügen, kurz andünsten. Mit gut 1/2 l Wasser ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren
4.
Rouladen herausnehmen. Stärke und Schmand glattrühren. In den Fond rühren, aufkochen. Rouladen zufügen. Petersilie hacken und darüberstreuen. Dazu: Salzkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved