Kürbisgemüse zu Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kürbisgemüse zu Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1,2 kg  Kürbis (z. B. Muskatkürbis) 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1   kleiner Apfel 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 125 g) 
  • 3 EL  Öl 
  • 3 EL  Asiasoße süßsauer (Flasche) 
  • 1 EL  Essig (z. B. weißer Balsamico) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und längs halbieren oder vierteln. In Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten vorgaren. Abgießen
2.
Kürbis halbieren, entkernen, in Spalten schneiden und schälen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen und waschen, Apfel schälen. Beides in Stücke schneiden
3.
Filets waschen, trockentupfen und halbieren. 1 EL Öl in einem weiten Topf oder einer Schmorpfanne erhitzen. Filets darin rundherum 5-6 Minuten anbraten. Würzen, herausnehmen
4.
2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Kartoffeln und Gemüse darin ca. 10 Minuten braten, öfter wenden. Apfel ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Asiasoße würzen
5.
200 ml Wasser zugießen. Fleisch aufs Gemüse legen und ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved