close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kuhflecken-Waffeln mit Aprikosenquark

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 75 g   Butter  
  • 175 g   Mehl  
  • 3 EL   Zucker  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 ml   Milch  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 EL   Kakaopulver  
  • 1 Dose (850 ml)  Aprikosen  
  • 250 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 - 2 TL   Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Öl zum Fetten des Waffeleisens 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl, 2 EL Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Milch und Eier verquirlen. Unter Rühren in die Mehlmischung laufen lassen und zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. Butter unterrühren. Teig halbieren. Hälfte des Teiges mit Kakao verrühren.
2.
Ein Herz-Waffeleisen erhitzen und mit wenig Öl auspinseln. Hellen und dunklen Teig abwechselnd klecksweise in das Waffeleisen geben und leicht verstreichen. 4 Waffeln nacheinander jeweils ca. 2 Minuten goldbraun backen. Auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.
3.
Aprikosen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Quark, 1 EL Zucker und Vanillin-Zucker glatt rühren. Waffel-Herzen trennen. Auf 10 Herzen die Quarkcreme und die Aprikosen verteilen und je ein Herz daraufsetzen. Mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto, Hamburg

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved