Leichte orientalische Reispfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Leichte orientalische Reispfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Spinat 
  • 1   Zwiebel 
  • 3 (à 100 g)  Möhren 
  • 200 Langkornreis 
  • 8   getrocknete Aprikosen 
  • 25 Mandelkerne 
  • 300 Hähnchenfilets 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 TL  Kreuzkümmel 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 2 Stiel(e)  Minze 
  • 200 fettarmer Joghurt 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spinat waschen und putzen. Zwiebel schälen und würfeln. Möhren schälen, waschen und in Streifen schneiden. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit Aprikosen in Streifen schneiden, Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten.
2.
Hähnchenfilets in Würfel schneiden. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel mit dem Fleisch anbraten, die Möhrenstreifen hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Zimt abschmecken.
3.
Aprikosenstreifen und Mandeln zugeben und durchschwenken. Minze waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Joghurt mit Salz und Pfeffer abschmecken und die geschnittene Minze zugeben.
4.
Reis abgießen und abtropfen lassen. Spinat in die Pfanne geben und nochmals durchschwenken, nach etwa 2 Minuten den Reis unterheben und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved