Leichte Soße Holländische Art

4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 400 g   Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 2 1/2 EL   Zitronensaft  
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 25 g   Mehl  
  • 350 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 ml   fettarme Milch (1,5 % Fett) 
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  •     Zitronenscheiben und Zitronenmelisse  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Fisch waschen, trocken tupfen, mit 2 Esslöffel Zitronensaft beträufeln und in 8 schmale Tranchen schneiden.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten backen. Inzwischen Dill waschen, trocken tupfen und in fein schneiden.
3.
Fett in einem Topf auslassen, mit Mehl bestäuben, anschwitzen, nach und nach mit Brühe und Milch unter ständigem Rühren ablöschen. Aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und restlichem Zitronensaft abschmecken.
4.
Eigelb mit einer Gabel verquirlen. Soße von der Herdplatte nehmen, Eigelb tröpfchenweise einrühren. Kartoffeln, Fisch und Soße mit Pfeffer und Dill bestreut anrichten. Nach Belieben mit Zitronenscheiben und Zitronenmelisse garnieren.
5.
Dazu schmeckt ein grüner Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved