Linsencurry mit Ananas

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 70 g   getrocknete Linsen  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 (ca. 100 g)  Lauchzwiebeln  
  • 2   Ananasringe (aus der Dose) 
  • 150 g   Putenbrust  
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener Pfeffer  
  • 1-2 TL   Currypulver  
  • 2 EL   Schlagsahne  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Linsen in der Brühe aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze 1 1/4 Stunden kochen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Ananasringe vierteln. Putenfleisch in Streifen schneiden, in etwas Öl rundherum anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Ananas und Lauchzwiebeln darin anbraten, herausnehmen. Linsen mit der Brühe in die Pfanne geben, mit Curry würzen. Sahne, Ananas und Lauchzwiebeln dazugeben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 55 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 74 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved