Maracuja-Flocken-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Maracuja-Flocken-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 100 + 50 g Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 8 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2 Dose(n) (à 314 ml)  Mandarin-Orangen 
  • 1/2 Maracuja-Nektar oder -Saft 
  • 400 Schlagsahne 
  • 2 TL  Puderzucker 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 3 EL Wasser steif schlagen. 100 g Zucker und Vanillin-Zucker einrühren. Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unterheben
2.
In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Auskühlen
3.
Gelatine einweichen. Mandarinen abtropfen lassen. Maracuja-Saft mit 50 g Zucker verrühren und etwas erwärmen. Gelatine ausdrücken und im Saft auflösen. Kalt stellen, bis der Saft zu gelieren beginnt
4.
Sahne steif schlagen. 2/3 des gelierten Saftes unter die Sahne rühren. Mandarinen unterheben. Rest Saft als "Schlieren unter die Sahne ziehen
5.
Boden durchschneiden, so daß oben ein dünner und unten ein dicker Boden entsteht. Dünnen Boden zerbröseln. Sahne kuppelartig auf den dicken Boden häufen, Biskuitbrösel darauf verteilen, andrücken. Ca. 3 Stunden kalt stellen. Mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved