Marinierte Schweinekoteletts

0
(0) 0 Sterne von 5
Marinierte Schweinekoteletts Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 TL  bunte Pfefferkörner 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 200 g) 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 5   mittelgroße Tomaten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bunten Pfeffer im Mörser grob zerstoßen. Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und die Schale dünn abreiben. Von einer Zitronenhälfte den Saft auspressen. Koteletts waschen, trocken tupfen und mit zerstoßenem Pfeffer und Zitronenschale einreiben.
2.
Öl darüberträufeln und mindestens zwei Stunden marinieren lassen. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten putzen, waschen und vierteln. Viertel entkernen und würfeln. Knoblauch schälen, fein hacken.
3.
Koteletts abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen und in einer großen Pfanne erhitzen. Koteletts darin von jeder Seite vier bis sechs Minuten kräftig braten. Herausnehmen. Mit Salz würzen und warm stellen.
4.
Knoblauch im Bratfett anbraten. Lauchzwiebeln zufügen und kurz mitdünsten. Tomaten unterheben und drei bis fünf Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Zitronensaft abschmecken. Koteletts und Gemüse anrichten.
5.
Dazu schmeckt Kartoffelpüree.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved