Marroni-Blechkuchen mit Walnüssen

0
(0) 0 Sterne von 5
Marroni-Blechkuchen mit Walnüssen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 Walnusskerne 
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 300 Butter oder Margarine 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 300 + 4 EL Zucker 
  • 5 EL  Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 2 Dose(n) (à 380 g)  Marronipüree 
  • 3   Orangen 
  •     Fett und Mehl 
  •     Backpapier oder Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
30 Walnusshälften beiseite legen. Übrige Walnüsse grob hacken. Eier trennen. Fett, Vanillin-Zucker und 150 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse rühren. Marronipüree und Walnüsse zum Schluss unterrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 150 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Marronimasse heben. Masse auf ein gefettetetes und mit Mehl ausgestreutes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 45-50 Minuten backen. Walnusshälften in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. 4 Esslöffel Zucker karamellisieren, Nüsse zufügen und damit überziehen. Nüsse herausnehmen und auf ein Stück Backpapier oder Alufolie legen. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangen in 30 dünne Scheiben schneiden. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in 30 Stücke schneiden. Auf jedes Stück eine Orangenscheibe und eine karamellisierte Walnusshälfte legen. Dazu schmeckt Schlagsahne
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

30 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1030 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved