Mexikanischer Geflügeltopf

5
(1) 5 Sterne von 5
Mexikanischer Geflügeltopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3   Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot) 
  • 1-2   rote Chilischoten oder Chilipulver 
  • 4 (ca. 600 g)  Hähnchenfilets 
  • 750 Kartoffeln 
  • 3-4 EL  Öl 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 2-3 TL  Brühe 
  • 1-2   Lorbeerblätter 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Kidney-Bohnen 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. Paprika putzen, waschen, würfeln. Chilis längs einschneiden, entkernen, waschen und fein schneiden. Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln
2.
Fleisch im heißen Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im Bratfett anbraten. Kartoffeln, Paprika und Chili kurz mitbraten. 1/2 l Wasser, Brühe und Lorbeer zufügen. Alles aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln
3.
Bohnen abspülen, abtropfen lassen. Mit Tomatenmark, Tomaten samt Saft und Fleisch in das Chili rühren. Zugedeckt ca. 10 Minuten weiterköcheln. Abschmecken. Dazu: Tortilla-Chips
4.
Getränk: kühles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved