Nizza-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Nizza-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 kleine Kartoffeln 
  • 250 grüne Bohnen 
  •     Salz 
  • 3   Eier 
  • 1 Dose(n) (210 ml)  Thunfisch 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Artischockenherzen 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  • 1   kleiner Römersalat 
  • 4   große Tomaten 
  • 1   kleine Salatgurke 
  • 3-4 Stiel(e)  Basilikum und Petersilie 
  • 2   Sardellenfilets (Glas) 
  • 6 EL  Rotwein-Essig 
  •     Pfeffer 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 100 schwarze Oliven 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Bohnen putzen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Eier hart kochen. Alles abgießen. Kartoffeln und Eier abschrecken, schälen. Alles auskühlen lassen
2.
Thunfisch und Artischocken abtropfen lassen. Thunfisch grob zerzupfen. Artischocken evtl. halbieren oder vierteln. Zwiebel schälen, in Spalten schneiden. Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, Gurke putzen, waschen und längs halbieren. Tomaten und Gurke in Scheiben schneiden
3.
Kräuter waschen und, bis auf etwas Basilikum, fein hacken. Sardellen fein schneiden. Alles mit Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunter schlagen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Eier achteln. Vorbereitete Salatzutaten, Oliven und Vinaigrette mischen. Mit restlichem Basilikum garnieren. Dazu schmeckt frisches Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved