Nudel-Eiersalat

Nudel-Eiersalat Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

300 g Hörnchen-Nudeln

Salz

200 g tiefgefrorene Erbsen

10 Eier (Gr. M)

1 großes Bund (ca. 280 g) Lauchzwiebeln

500 g weiße Champignons

4 EL Öl

Pfeffer

500 g Vollmilch-Joghurt

200 g Schmand

100 g Salat-Mayonnaise

4–5 EL Weißwein-Essig

5–6 EL Worcestersoße

ca. 1 TL Zucker

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 1 Minute vor Ende der Garzeit tiefgefrorene Erbsen dazugeben und mitkochen. Nudeln und Erbsen auf ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen

2

Inzwischen Eier anstechen und in reichlich kochendem Wasser ca. 10 Minuten kochen. Eier unter kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen

3

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Champignons darin 5–6 Minuten braten. Lauchzwiebeln zufügen, ca. 1 Minute mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Champignon-Zwiebelmischung in eine Schüssel geben und auskühlen lassen

4

Eier schälen und grob würfeln. Joghurt, Schmand, Mayonnaise und Essig verrühren. Mit Worcestersoße, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nudel- und Champignonmischung, Eier und Salatsoße mischen. Salat ca. 1 Stunde durchziehen lassen. Dann nochmals mit Worcestersoße, Salz, Pfeffer und eventuell etwas Essig abschmecken und in einer großen Schüssel anrichten

5

Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden

Nährwerte

Pro Person

  • 550 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate