Nudeln mit Lachs-Käse-Soße (Diät)

4
(2) 4 Sterne von 5
Nudeln mit Lachs-Käse-Soße (Diät) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 70 Vollkornnudeln 
  •     Salz 
  • 30 Porree (Lauch; geputzt) 
  • 1/2 TL  Mehl 
  • 50 leichte Sahne zum Kochen 
  • 50 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer 
  • 50 Lachsfilet ohne Haut 
  • 1   Stiel Dill 
  • 3 gehobelter Parmesankäse 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Porree waschen, in Ringe schneiden und in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten garen. Mehl und Kochsahne glatt rühren. Mehl-Sahne in die Brühe rühren, unter Rühren aufkochen und 1-2 Minuten köcheln.
2.
Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Porree aus dem Wasser nehmen. Lachs waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Lachswürfel in die Soße geben und bei kleiner Hitze ca. 3 Minuten gar ziehen lassen.
3.
Dill waschen, trocken tupfen und, bis auf ein Fähnchen, fein hacken und in die Soße geben. Nudeln abgießen. Nudeln und Porree vermengen und mit der Lachsoße anrichten. Nudeln mit Parmesanhobel bestreuen und mit Dill garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved