Nudelsalat mit Käse-Schwalbe

Aus LECKER 6/2018
Nudelsalat mit Käse-Schwalbe Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Wie das Elfmeterschießen für Torjäger – ein Treffer: Wahren Torinstinkt beweist, wer Lauchzwiebelfinten und Weltklassenudelsalat auf den Tisch zirkelt

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    35 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

Salz

Pfeffer

2 Scheibe/n Toastbrot

50 g Gouda (Scheiben)

300 g kurze Nudeln (z. B. Trulli)

200 g Kirschtomaten

1 Minirömersalat

50 g Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück)

150 g Vollmilchjoghurt

1 EL mittelscharfer Senf

2 EL Obstessig

2 EL Olivenöl

Worcestersoße

5 Stiel/e Majoran

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Ofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Brotscheiben mit Käse belegen. Im heißen Ofen ca. 8 Minuten backen. Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

2

Tomaten waschen und halbieren. Salat putzen, waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Parmesan fein reiben. Joghurt, 4 EL Wasser, Parmesan, Senf, Essig und Öl verrühren. Mit Worcestersoße, Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Nudeln abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Käsetoasts in Würfel schneiden. Majoran waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen streifen. Nudeln, Tomaten, Salat, Majoran und Soße mischen. Anrichten und mit Croûtons bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 440 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate