Omis Frühstückskuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Omis Frühstückskuchen Rezept

Zutaten

  • 200 Schlagsahne 
  • 200 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 180 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Backpapier 
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 100 Zucker 
  • 5 EL  Milch 
  • 200 Mandelblättchen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes sehr steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen, zufügen. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Eier zufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren.
2.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 10 Minuten vorbacken. Für den Guss Fett in einem Topf schmelzen, Zucker und Milch zufügen und gut verrühren.
3.
Mandelblättchen unterheben. Mandelguss gleichmäßig auf die Teigplatte streichen und weiter 10-15 Minuten bei gleicher Temperatur goldgelb backen. Dazu geschlagene Sahne reichen. Ergibt ca. 24 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved