Orangen-Rotkohl-Salat mit Datteln und Räucherforelle

Aus LECKER 12/2013
Orangen-Rotkohl-Salat mit Datteln und Räucherforelle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 EL  Walnusskerne 
  • 1 (ca. 800 g)  kleiner Kopf Rotkohl 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 7 EL  Obstessig 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  • 4 EL  Rote-Bete-Sprossen ersatzweise Alfalfa-Sprossen 
  • 2   Orangen 
  • 70 getrocknete entsteinte Datteln 
  • 250 geräucherte Forellenfilets 

Zubereitung

35 Minuten
einfach
1.
Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen. Rotkohl putzen, waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in sehr feine Streifen schneiden.
2.
Kohl, Zwiebeln, Essig, Salz, Pfeffer und Öl mischen und mit den Händen kräftig durchkneten.
3.
Sprossen waschen, abtropfen lassen. Bio-Orange heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben. Beide Orangen so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden.
4.
Saft aus den Trennhäuten drücken. Datteln in dünne Ringe schneiden. Nüsse grob hacken.
5.
Den Rotkohlsalat mit Orangenschale, -filets und Orangensaft, Datteln und Nüssen mischen und abschmecken. Mit grob zerzupften Forellen­filets und Sprossen anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 18g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved