Orangencurd-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangencurd-Torte Rezept

Zutaten

Für 12 Stücke
  •     Zutaten ca. 12 Stücke: 
  • 250 Löffelbiskuits 
  • 150 Butter 
  • 700 ml  frisch gepresster Orangensaft 
  • 90 Speisestärke 
  • 50 ml  frisch gepresster Zitronensaft 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 225 Zucker 
  • 5   Eigelb (Größe M) 
  • 30 Baiser (Schaumgebäck) 
  •     Zitronenmelisse und Orangenspalten 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Löffelbiskuit fein zerbröseln. 125 g Butter schmelzen. Biskuitbrösel und geschmolzene Butter gut mischen. Einen Springformboden (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Springformrand darum schließen. Biskuit-Fettmasse auf den Boden geben und andrücken. Boden ca. 1 Stunde kühl stellen. Etwas Orangensaft und Stärke glatt rühren. Orangen-, Zitronensaft, Vanillin-Zucker, Zucker und 25 g Butter in einem Topf aufkochen lassen. Gut verrührte Stärke einrühren. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze und mehrmaligem Rühren ca. 4 Minuten quellen lassen. Eigelb mit einer Gabel verquirlen. Topf von der Herdplatte nehmen und Eigelb unterrühren. Curd gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Weitere 4 Stunden kühl stellen. Anschließend die Torte mit einem scharfen Messer aus der Form lösen. 2/3 des Baisers grob zerbröseln. Baiser auf der Curd verteilen. Nach Belieben mit Zitronenmelisse und Orangenspalten verziert servieren
2.
5 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 12 Stücke ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved