close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Orecchiette mit Speck-Walnuss-Soße

Aus LECKER-Sonderheft 21/2012
1.75
(4) 1.8 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Knollensellerie  
  • 2   Zwiebeln  
  • 100 g   Frühstücksspeck in Scheiben  
  • 400 g   Orecchiette-Nudeln  
  •     Salz  
  • 75 g   Walnusskerne  
  • 2 EL   Öl  
  • 1   gestrichener EL Zucker  
  • 1 EL   Mehl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 250 ml   Gemüsebrühe  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Sellerie schälen und waschen. Ca. 1/4 des Selleries abschneiden und beiseite stellen. Rest Sellerie in Stifte schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Speckscheiben dritteln. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, dabei das beiseitegestellte Stück Sellerie mitgaren
2.
Walnüsse grob hacken und in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Öl erhitzen, Speck darin knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Im Bratfett Selleriestifte und Zwiebeln anbraten. Mit Zucker bestreuen und unter Rühren leicht karamellisieren lassen. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Sahne und Brühe unter Rühren zugießen, ca. 5 Minuten köcheln lassen
3.
Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Nudeln abgießen, abtropfen lassen, Selleriestück entfernen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, Nudeln untermischen. Petersilie und Walnusskerne untermischen. Mit Speck anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 88 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved