Orientalisch gefüllte Auberginen

0
(0) 0 Sterne von 5
Orientalisch gefüllte Auberginen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2   Tomaten 
  • 600 Lammhackfleisch 
  • 3 EL  Couscous (Instant) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Cumin 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   Auberginen (à ca. 250 g) 
  • 100 Feta-Käse 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten 
  •     Zucker 
  • 4 Stiel(e)  Majoran 
  •     Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen, putzen, halbieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Hack, Couscous, Hälfte Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Ei verkneten.
2.
Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Auberginen waschen, putzen, halbieren und leicht aushöhlen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hackmasse füllen. Käse zerbröseln und über die gefüllten Auberginen streuen.
3.
Auberginen auf ein mit Öl eingestrichenes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten garen. Öl erhitzen, übrige Zwiebeln ca. 3 Minuten glasig anschwitzen und mit Tomaten ablöschen.
4.
Tomaten zerkleinern und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Soße und Auberginen auf Tellern anrichten. Majoran darüber streuen.
5.
Dazu schmeckt Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved