close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Oster-Crunch vom Blech

4.22222
(18) 4.2 Sterne von 5

Dieser bunte Knabberspaß stiehlt jedem Schokohasen die Show. Unser süß-salziger Oster-Crunch gelingt ganz einfach auf dem Blech und ist garantiert ratzfatz weggeknuspert.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Buntes Ostergeschenk vom Blech

Der Mix aus knusprigen Cerealien, Salzbrezeln, Nüssen, weißer Schokolade und bunten Dragée-Eiern* macht unseren Oster-Crunch so beliebt bei Groß und Klein! Ist die Crunch-Masse auf dem Blech festgeworden, kannst du sie einfach in Stücke brechen, hübsch in Gläsern oder Geschenktüten verpacken und im Osternest verstecken. So süß!

Hier findest du noch mehr Ostergeschenke >>

*Affiliate-Link

Oster-Crunch - Rezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 240 g   gemischte Cerealien (z. B. Cheerios, Honey Looops, Cini Minis und Haferkissen)  
  • 180 g   Mini-Salzbrezeln  
  • 50 g   gesalzene Erdnüsse  
  • 50 g   Mandeln  
  • 200 g   weiße Schokolade  
  • 100 g   bunte Dragée-Eier (z. B. Milka Mini-Eggs) 
  • ca. 50 g   bunte Zuckerstreusel  

Zubereitung

10 Minuten
ganz einfach
1.
Cerealien-Mix, Salzbrezeln und Nüsse in eine große Schüssel geben. Schokolade grob hacken und über dem warmen Wasserbad unter gelegentlichem Rühren langsam schmelzen.
2.
Geschmolzene Schokolade portionsweise zur Cerealien-Mischung geben und mit einem Esslöffel vorsichtig vermischen, bis alle Zutaten gleichmäßig benetzt sind.
3.
Crunch-Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Schokoeier und Zuckerstreusel gleichmäßig auf der Masse verteilen. Mindestens 4 Stunden kaltstellen.
4.
Oster-Crunch in Stücke brechen und hübsch verpacken oder gleich naschen.
5.
Wartezeit ca. 4 Std.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: ShowHeroes

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved