Panierter Kräuterhalloumi auf Linsen-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Panierter Kräuterhalloumi auf Linsen-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 schwarze Belugalinsen 
  • 1 (ca. 150 g)  Möhre 
  • 1/2 (ca. 150 g)  Kopf Chinakohl 
  • 6 Stiel(e)  Petersilie 
  • 6 Stiel(e)  Oregano 
  • 250 Halloumi-Grillkäse 
  • 75 Paniermehl 
  • 1   Ei 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 3 EL  Weißwein-Essig 
  • 5 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Linsen waschen, in einem Sieb abtropfen lassen und in 375 ml Wasser 25–30 Minuten gar kochen.
2.
Möhre schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Chinakohl waschen, putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
3.
Halloumi in 4 Scheiben schneiden.
4.
Linsen in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Paniermehl in einen tiefen Teller geben. Ei in einer Schüssel verquirlen. Halloumi in Kräutern wenden, dann in Ei und Paniermehl panieren.
5.
Zitrone waschen, trocken reiben und Schale abreiben. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen. Essig, Zitronensaft und -schale in einer Schüssel verrühren. 3 EL Öl im dünnen Strahl unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Linsen, Möhren, Chinakohl und Vinaigrette vermengen.
7.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Käse darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Käse auf Linsensalat anrichten. Dazu schmeckt Pesto.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved