Pfeffer-Krüstchen Madagaskar

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfeffer-Krüstchen Madagaskar Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Schweinefilet 
  • 400 Putenfilet 
  • 12 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Champignons 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 1 (250 ml)  Flasche Drei Pfeffer Sauce 
  • 200 Schlagsahne 
  • 100 Gouda-Käse 
  • 750 festkochende, kleine Kartoffeln 
  • 1 Bund  krause Petersilie 
  • 20 Butter oder Margarine 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schweine- und Putenfleisch waschen und jeweils in 6 Medaillons schneiden. Fleischstücke mit Speck umwickeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum bei starker Hitze 2–3 Minuten anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Champignons säubern und putzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Bratsatz vom Fleisch erhitzen. Champignons darin unter Wenden 2–3 Minuten braun braten.
3.
Lauchzwiebeln zugeben, 1–2 Minuten weiterbraten. Pfeffersoße und Sahne verrühren. Pilze damit ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch und Pilze mit Soße in eine große Auflaufform verteilen.
4.
Käse raspeln, darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
5.
Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Kartoffeln abgießen und abdämpfen lassen. Fett zugeben und schmelzen. 2/3 gehackte Petersilie zugeben und durchschwenken.
6.
Auflauf mit übriger Petersilie bestreuen und mit den Kartoffeln servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 67g Eiweiß
  • 49g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved