Pflaumen-Streusel-Blechkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Pflaumen-Streusel-Blechkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2 kg  Pflaumen 
  • 600 Mehl 
  • 425 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 50 gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 1/4 TL  Zimt 
  • 1   Eigelb 
  • 300 Butter oder Margarine 
  • 450 Crème fraîche 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  •     Mehl und Fett 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Pflaumen gründlich waschen, in einem Sieb abtropfen lassen, halbieren und entsteinen. Für die Streusel Mehl, 300 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Salz, Backpulver, Mandeln und Zimt in einer großen Rührschüssel mischen. Eigelb und Fett in Flöckchen zufügen, mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Anschließend mit bemehlten Händen zu Streusel verarbeiten. Eine Fettpfanne des Backofens (32x38 cm) fetten und mit Mehl ausstreuen. Ca. 3/4 der Streusel in die Fettpfanne geben und mit den Händen gleichmäßig zu einem Boden andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Inzwischen für den Guss Crème fraîche, Eier, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 125 g Zucker und Puddingpulver in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes gut verrühren. Boden aus dem Ofen nehmen, gleichmäßig mit den Pflaumen belegen und Guss darübergießen. Mit Rest Streuseln bestreuen. Bei gleicher Temperatur weitere ca. 45 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. In Stücke schneiden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved