Pflaumenkuchen vom Blech

3
(4) 3 Sterne von 5

Zutaten

  • 250 g   Mehl  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 150 g   kalte Butter oder Margarine  
  • 1   Eigelb  
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 120 g   Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  •     Fett für das Blech 
  • 2 (à 450 g)  Gläser Pflaumenmus  
  • 50 g   gehobelte Mandeln  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für die Streusel Mehl, Zucker, Salz und Vanillin-Zucker in einer Schüssel mischen. Fett in Würfel schneiden. Fett und Eigelb unter das Mehl kneten. Kalt stellen. Für den Rührteig Fett, Salz und Zucker schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Backblech fetten. Rührteig daraufgeben und glatt streichen. Pflaumenmus auf den Teig verstreichen. Streusel gleichmäßig über das Pflaumenmus verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten backen. Mandeln nach ca. 15 Minuten Backzeit darüberstreuen. Kuchen auskühlen lassen und in Stücke schneiden. Ergibt ca. 25 Stücke
2.
n
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved