Pilz-Knödelpfanne in Schnittlauchrahm

0
(0) 0 Sterne von 5
Pilz-Knödelpfanne in Schnittlauchrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 80 Schalotten 
  • 250 Champignons 
  • 250 Kräuterseitlinge 
  • 1 Glas (212 ml)  Pfifferlinge 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 4-6   Knödel vom Vortag 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 1 Packung (100 g)  Frühstücksspeck 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Rosa Beeren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen und eventuell halbieren. Pilze putzen, eventuell waschen und halbieren. Pfifferlinge gut abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Streifen schneiden. Knödel in Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig auslassen. Speck herausnehmen. Knödel im Bratfett goldbraun braten. Herausnehmen und warm stellen. Pilze im Bratfett ca. 10 Minuten braten. Schalotten und Lauchzwiebeln 2 Minuten vor Ende der Bratzeit zufügen und mitbraten. Mit Brühe ablöschen. Einmal aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Crème fraîche unterheben. Knödel und Speck zufügen. Mit Schnittlauch und rosa Beeren bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved