Puten-Sauerkraut-Topf

0
(0) 0 Sterne von 5
Puten-Sauerkraut-Topf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Putenbrust (im Stück) 
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Mildes Weinsauerkraut 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 2 TL  Sambal Oelek 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen 
  • 3–4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 Prise  Zucker 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und grob würfeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen, Zwiebel und Porree zufügen, kurz mit anbraten. Sauerkraut zerzupfen und zufügen, kurz mit andünsten. Mit Brühe ablöschen, Sambal Oelek unterrühren, aufkochen und zugedeckt 15–20 Minuten schmoren.
3.
Inzwischen Bohnen in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Bohnen ca. 5 Minuten vor Ende der Schmorzeit in den Puten-Sauerkraut-Topf geben.
4.
Alles nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. In einer Schüssel mit Petersilie bestreut anrichten. Dazu schmeckt Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 58g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved