Quark-Sahne-Torte mit Sauerkirsch-Grütze

0
(0) 0 Sterne von 5
Quark-Sahne-Torte mit Sauerkirsch-Grütze Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 245 Zucker 
  • 70 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 30 Speisestärke 
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 750 Speisequark (20 % Fett i.Tr.) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 400 Schlagsahne 
  • 75 Mandelblättchen 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  • 1 Päckchen  Rote Grütze-Pulver "Himbeer Geschmack" 
  • 1 EL  Honig 
  •     Puderzucker 
  •     Fett 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 70 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl, Backpulver und Stärke mischen und unter die Eimasse heben. Springform (26 cm Ø) ausfetten, Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und nach ca. 10 Minuten vorsichtig vom Rand lösen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitrone waschen und trocken reiben. Schale dünn abreiben und die Zitrone auspressen. Quark, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale und -saft verrühren. Gelatine ausdrücken und ausflösen. 3 Esslöffel Quarkcreme und Gelatine verrühren, dann in die übrige Quarkcreme rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Um den Biskuit einen Tortenring legen. Creme auf dem Biskuit verteilen und ca. 45 Minuten kalt stellen (die Creme sollte dann am Rand relativ fest sein, in der Mitte noch weich wie Schmand). Inzwischen Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Kirschen in ein Sieb geben und abtropfen lassen. 440 ml Wasser aufkochen. Rote Grütze-Pulver und 75 g Zucker mischen. 6 Esslöffel Wasser nach und nach einrühren. Angerührtes Pulver in das Wasser rühren und unter Rühren kurz aufkochen. Kirschen in die Grütze geben und gut vermengen. 8-10 Minuten abkühlen lassen. Kirschgrütze mit einem Löffel auf die Quarkcreme geben, dabei sollten einige Kirschen leicht in die Creme sinken. Sinken die Kirschen komplett ein, muss die Torte nochmals kalt gestellt werden. Torte 2-3 Stunden kalt stellen, dann vorsichtig vom Rand lösen. Honig leicht erwärmen. Tortenrand mit Honig einstreichen. Mandelblättchen am Tortenrand verteilen und andrücken. Tortenrand mit Puderzucker bestäuben. Torte in 12 Stücke schneiden
2.
Wartezeit ca. 2 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved