Rhabarber-Sorbet mit Erdbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5
Rhabarber-Sorbet mit Erdbeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Rhabarber 
  • 250 Zucker 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 250 Erdbeeren 
  • 1-2 EL  Puderzucker 
  •     evtl. Zitronenmelisse oder 4-6 kleine Rhabarberstangen zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen und klein schneiden. Mit 1/8 l Wasser aufkochen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Rhabarber durch ein Sieb ablaufen lassen bzw. leicht auspressen, Saft auffangen und 600 ml abmessen. Mit Zucker und Zitronensaft mischen. So lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Saft auskühlen lassen
2.
Rhabarbersaft in einen hohen Rührbecher gießen. Zunächst ca. 2 Stunden einfrieren. Dann mit dem Schneebesen gut durchrühren oder mit dem Stabmixer pürieren. Wieder einfrieren. Vorgang mehrmals (mind. dreimal!) wiederholen
3.
Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Mit Puderzucker bestäuben und etwas ziehen lassen. Mit dem Sorbet anrichten, verzieren
4.
Voll im Trend
5.
Rhabarber-Schorle zählt zu den neuen "In"-Getränken. Machen Sie doch also gleich mehr Saft! Diesen nach Geschmack süßen und mit eiskaltem Mineralwasser auffüllen. Der Saft hält sich im Kühlschrank etwa 1 Woche - oder einfrieren!
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved