Rhöner Kräuterklöße mit grüner Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Rhöner Kräuterklöße mit grüner Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 8 Blätter  Bärlauch 
  • 200 Schweinemett 
  •     Pfeffer 
  • 50 Semmelbrösel 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 140 Kartoffelmehl 
  • 2–3 EL  heiße Milch 
  • 150 stichfeste saure Sahne 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 6 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1/2 Bund  Kerbel 
  • 1/2   Beet Kresse 
  • 1/4 Bund  Schnittlauch 
  •     Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen. Inzwischen Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln. Bärlauch waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Mett, Bärlauch, Pfeffer und Semmelbrösel verkneten. Aus der Masse mit feuchten Händen ca. 12 kleine Bällchen formen
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln zufügen und unter Wenden glasig braten. Mettbällchen zufügen und unter Wenden ca. 3 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze braten. Mettbällchen in den Zwiebelwürfelchen wälzen, damit diese daran haften. Aus der Pfanne nehmen
3.
Kartoffeln abgießen, Schale abziehen. Die heißen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. 2 Eier, Salz, Muskat, Kartoffelmehl und Milch zufügen und sofort unterkneten. Die noch heiße Kartoffelmasse mit bemehlten Händen (Teig klebt etwas) zu einer Rolle formen. In ca. 12 gleichgroße Scheiben schneiden
4.
Teigscheiben nacheinander auf die gut bemehlte Handfläche geben, Mettbällchen hineinlegen. Kartoffelteig darum zu einem Kloß verschließen
5.
Klöße in siedendes Salzwasser geben, 20–25 Minuten gar ziehen lassen. 2 Eier in kochendem Wasser ca. 9 Minuten hart kochen. Abgießen, abschrecken und Schale abziehen. Eier grob würfeln, durch ein Sieb streichen
6.
Saure Sahne, Joghurt und Eier verrühren. Petersilie und Kerbel waschen, trocken schütteln und, bis auf einige Kerbelblättchen zum Garnieren, fein hacken. Kresse vom Beet schneiden, etwas zum Garnieren beiseitelegen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Kräuter unter die Ei-Joghurt-Sahne rühren, mit Salz und Pfeffer würzen
7.
Klöße vorsichtig aus dem Wasser heben, abtropfen lassen. Klöße mit etwas grüner Soße auf Tellern anrichten, mit Kerbel und Kresse garnieren. Restliche Soße dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved