Rigatoni mit Tomatensalsa

Aus LECKER 6/2020
3.70588
(17) 3.7 Sterne von 5
Rigatoni mit Tomatensalsa Rezept

Zugegeben, Salsa tanzen üben wir noch. Salsa essen klappt aber schon hervorragend! Vor allem, wenn würzige Chorizo und aromatische Oliven Schwung in die Tomatensoße bringen.

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer 
  • 400 kleine Strauchtomaten 
  • 70 grüne Oliven (entsteint) 
  • 2   Schalotten 
  • 8 Stiele  Oregano 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 350 kurze dicke Nudeln (z. B. Rigatoni) 
  • 140 Chorizo-Bratwurst 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Für die Salsa Tomaten waschen, putzen und würfeln. Oliven halbieren. Die Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Den Oregano waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Vorbereitete Zutaten mit Öl mischen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
2.
Die Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Chorizo in Würfel schneiden und in einer großen Pfanne ohne Fett knusprig braten. Nudeln abgießen, mit Salsa zur Chorizo in die Pfanne geben und gut durchschwenken. Nochmals abschmecken, anrichten. Dazu schmeckt frisch geriebener Pecorino oder Parmesan.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved