Römertopf - Das Allround-Talent, das in keiner Küche fehlen sollte

Stephanie Meyer

Der Römertopf ist ein wahrer Alleskönner. Warum der Tontopf in keiner Küche fehlen sollte und welche Modelle richtig gut sind, verraten wir euch hier.

Römertopf - Das Allround-Talent, das in keiner Küche fehlen sollte
Knusprige und saftige Hähnchenschenkel ohne Fett gelingen ganz einfach im Römertopf, Foto: Amazon
Inhalt
  1. Römertopf: Unsere Kaufempfehlungen
  2. Das Prinzip Römertopf: Dünsten ohne Fett
  3. Brot backen im Römertopf
  4. Kann ich den Römertopf auch als Brottopf benutzen?
  5. Römertopf: Darum ist es so gesund

Ihr wollt ein saftige Speisen, ohne zusätzliches Fett und mit all ihren wertvollen Vitaminen und Nährstoffen zubereiten? Dann geht an dieser Stelle einfach nichts über einen Römertopf

Ihr seid bei der großen Auswahl an Tontöpfen unsicher, welches Modell wirklich gut ist und zu euren Bedürfnissen passt? Wir haben recherchiert und die besten Modelle für euch ausgesucht. 

 

Römertopf: Unsere Kaufempfehlungen

Unser Liebling und auch Amazon's Choice ist das klassische Modell mit Deckel, das nicht nur leckere Speisen schonend gart, sondern sich wegen seines Naturtones und seiner hübschen Verzierungen auch noch sehr dekorativ auf dem Esstisch macht. 

Die Fakten:

  • Mit einem Fassungsvermögen von 3 Litern eignet sich dieser sich für einen kleinen Familienhaushalt
  • Mit seinen Abmessungen (Maße: circa 34,5 cm x 22,5 cm x 17,0 cm) passt er sogar in die Mikrowelle und in die Spülmaschine
  • Dekoratives Design als optischer Hingucker auf dem Esstisch
  • Für 33 Euro bestellt ihr den Römertopf bequem und neuerdings auch auf Rechnung direkt zu euch nach Hause 
  • Fantastische 4,5 von 5 Sternen.
  • Was berichten andere Kunden dazu: "Die Eindrücke von diesem Produkt sind durchweg positiv. Wir haben vom Braten bis Gemüse schon einiges gegart und es ist immer ein Genuss geworden. Durch den verwendeten Naturton wird die Wärme gleichmäßig im Inneren verteilt, sodass die Garzeiten überall eingehalten werden können und nichts an Verdunstung verloren gehen kann. Die Größe ist für 2-3 Personen perfekt."

Soll es in der Küche schnell gehen, bietet sich alternativ auch ein Schnellkochtopf an.

Ihr nutzt euren Römertopf am liebsten, wenn Gäste zu Besuch sind? Dann braucht ihr ein Modell mit einem großen Fassungsvolumen, wie die Jubiläums-Edition von Römertopf, die auch Amazon's Choice, als erste Wahl ist. Stolze fünf Liter fasst dieser Bräter mit Deckel und begeistert mit traditionellem Dekor.

Die Fakten:

  • Das Füllvolumen dieses Bräters sind 5 Liter und ihr dünstet damit für bis zu 8 Personen leckere Speisen
  • Besonders praktisch: ein extrabreiter Deckelrand zum leichteren Öffnen und Befüllen
  • Traditionelles Dekor macht dieses Modell zum Hingucker
  • Allerbeste 5 von 5 Sterne machen dieses Produkt zum absoluten Favoriten und daher auch zu unserem Preis-Leistungs-Sieger in dieser Kategorie
  • Was sagen andere zufriedene Kunden dazu? "Habe ich jetzt einen besonderen Topf aus der Jubiläums-Edition erwischt, oder werden die echten Römertöpfe immer besser? Ich hatte früher einmal einen, der - sagen wir mal - "robuster" aussah. Dieser hier ist im Unterteil sogar emailliert. Super. Die Größe ist auch richtig, wenn man ein Hähnchen zwischen 1500 und 1800 Gramm hineinstecken will." 
  • Für circa 40 Euro kommt dieser große Römertopf ganz bequem und - wenn gewünscht - sogar auf Rechnung zu euch nach Hause

Ihr wollt lieber einen modernen Römertopf? Dann empfehlen wir euch das Modell "Swing", das durch seine klare Optik alle Liebhaber modernen Designs überzeugt und ebenfalls Amazon's Choice, als erste Wahl ist. 

Die Fakten:

  • Ein mittlerer Bräter in dem ihr Mahlzeiten für bis zu vier Personen zubereiten könnt
  • Modernes Design für euren Esstisch
  • Geeignet für die Mikrowelle und den Backofen
  • Fantastische 4,6 von 5 Sternen küren diesen Römertopf zu einem Bestseller und begeistern viele Kunden
  • So schreibt ein zufriedener Käufer: "Habe einen Römertopf fürs Brot backen gesucht und diesen hier gefunden. Gleich mein erstes Brot war ein voller Erfolg und ist super gelungen: außen kross und innen schön weich. Kann diesen Bräter nur empfehlen."
  • Ihr müsst dafür circa 33 Euro investieren und bekommt einen erstklassigen Bräter mit Deckel

Ihr habt euer Lieblingsmodell gefunden und möchtet gerne wissen, wie das Dünsten ohne Fett nun wirklich funktioniert und wie und für was ihr euren Römertopf einsetzt, lest ihr hier:

 

Das Prinzip Römertopf: Dünsten ohne Fett

Ganz klar, dieses Argument kommt uns zuerst in den Sinn, wenn wir an den Römertopf denken. Doch bedeutet fettfrei trotzdem voller Geschmack? Ja, das tut es!

Denn die besondere Garmethode dieses antiken Küchenuntensiles ist einfach genial. Durch die Verwendung eines Deckels speichert der Topf alle Flüssigkeit in seinem Inneren und gart alle Sorten von Fisch, Fleisch oder Gemüse butterweich und saftig. Wenn das kein erstes überzeugendes Argument für die Anschaffung dieses Utensils ist, dann verraten wir euch gleich noch weitere unschlagbare Vorteile.

Bevor ihr mit dem Zubereiten eurer Speisen beginnt, müsst ihr euren Römertopf erst einmal "wässern" - denn Ton ist ein Naturmaterial und durch das Wasserbad, kann der Römertopf Feuchtigkeit aufnehmen, die er unter Hitze im Ofen wieder abgibt. Dadurch wird das Essen noch schonender gegart und das Ergebnis wird noch raffinierter.

Wie ihr den Römertopf optimal vorbereitet:

  • Zunächst lasst ihr Wasser in Spüle ein
  • Darin badet ihr den Römertopf inklusive Deckel für mindestens 10 Minuten 
  • Wenn Ihr die Zutaten bereit habt, nehmt Ihr den Topf heraus, befüllt ihn und
  • Schiebt den gefüllten Römertopf jetzt in den vorgeheizten Backofen

Ihr seid nur zu zweit und möchtet trotzdem gerne einen Römertopf ausprobieren? Dann empfehlen wir euch ein etwas kleineres Modell mit circa 2 Kilo Fassungsvermögen, das sich ideal zum Braten für das kleine Hühnchen oder einen kleinen Fisch eignet. Dieser runde Römertopf eigent sich perfekt für den Zwei-Peronen-Haushalt:

Wie alle Römertöpfe ist er innen beschichtet und nach Gebrauch leicht zu reinigen. Für circa 22 Euro ein Küchenuntensiel, das lange Freude macht.

Hier findest du den beliebtesten Römertopf bei Amazon

Ebenfalls eine gute Alternative sind sogenannte Tajines. Diese zweiteiligen Kochtöpfe, meist auch aus Ton hergestellt, stammen ursprünglich aus Nordafrika und garen deine Speisen ebenfalls die zugabe von Fett und sorgen für intensives Aroma.

 

Brot backen im Römertopf

Ihr seid der Meinung, dass er sich nur zum Braten eignet? Nein, aufgrund seiner optimalen Hitzespeicherung backt ihr im Römertopf beispielsweise auch euer eigenes Vollkornbrot. 

Wie funktioniert's?

Im Prinzip ahmt der Römertopf einen Steinbackofen nach. Wichtig ist dabei, dass Ihr ein Modell mit Deckel nehmt, um den Teigling während des Garens im Ofen vor dem Austrocknen zu schüzzen. Nur mit Deckel wird euer Brot auch schön knusprig und innen saftig.

 

Kann ich den Römertopf auch als Brottopf benutzen?

Ja, ein großer, ovaler Tontopf mit Deckel eignet sich hervorragend zur Aufbewahrung von Brot. Das Geheimnis liegt darin, dass das Naturmaterial atmungsaktiv ist und damit der Schimmelbildung aktiv vorbeugt. Auf folgende Kriterien solltest du beim Kauf eines Römertopfes zur Aufbewahrung von Brot achten:

  • Falls der Deckel luftdicht abschließt, ist es gut, wenn der Topf am Boden über ausreichend Belüftungsschlitze verfügt
  • Idealerweise ist das Tongefäß im Inneren glasiert. Das erleichtert das Reinigen und falls doch Schimmel da sein sollte, kannst du dein Gefäß sogar mit Essigwasser problemlos säubern

Das sind die Vorteile eines Brottopfs aus Ton

  • Du bekommst 100 Prozent Natur und keine gesundheitsschädlichen Stoffe (wie beispielsweise Weichmacher aus Plastik) kommen in Kontakt mit deinem Brot, oder Backwaren
  • Dein Brot bleibt im Römertopf mit Luftschlitzen viel länger frisch
  • Ton verhindert die Bildung von Schimmel
Das Allroundtalent Römertopf
Frisches Brot gelingt im Römertopf ganz easy, Foto: Unsplash

Ein Römertopf mit Deckel, der sich gleichzeitig zur Zubereitung und zur Aufbewahrung von Brot hervorragend eignet ist das Modell Swing. Eine begeisterte Kundin schreibt dazu auf Amazon: "Gekauft habe ich den Römertopf, weil ich gern Brot selber backen wollte...Das Brot wird toll und ich benutze ihn auch zum Aufbewahren des Brotes, nachdem es abgekühlt ist. Es wird wohl noch ein Zweiter bei uns einziehen, damit ich gleich zwei Brote gleichzeitig backen kann. Seit ich ihn habe, habe ich kein Brot mehr gekauft.​"

 

Römertopf: Darum ist es so gesund

Euer Gemüse, egal ob nur als Beilage oder als Hauptmahlzeit, bleibt, durch das schonende Dampfgaren im Römertopf nicht nur zart und saftig, es behält auch seine Vitamine und Nährstoffe. Warum? Ganz einfach, der Römertopf gibt nur minimal Feuchtigkeit während des Garens ab, und das Gemüse wird - geschützt durch den Deckel - nicht allzu großer Hitze ausgesetzt. Gesund und lecker! 

Inspiration und viele leckere Rezepte für das Schmoren und Gemüsen, Fisch und Fleisch im Römertopf, findet Ihr hier:

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved