Rosmarin-Ciabatta

Aus kochen & genießen 4/2013
Rosmarin-Ciabatta Rezept

Zutaten

  • 3   Zweige Rosmarin 
  • 1⁄2 Würfel (20 g)  frische Hefe 
  • 750 + etwas Mehl 
  • 3 gestrichene(r) TL  Salz 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Am Vorabend Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und fein hacken. Hefe zerbröckeln und in 450 ml kaltem (!) Wasser auflösen. 750 g Mehl, Salz und Hefewasser in einer großen Schüssel mischen. Mit den Knethacken des Handrühr­gerätes zum glatten Teig ver­kneten.
2.
Zum Schluss Rosmarin darunterkneten. Schüssel mit Folie zudecken, Teig über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
3.
Am nächsten Tag Teig halbieren und auf etwas Mehl zu zwei länglichen Broten formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mehrmals einschneiden. Mit Mehl bestäuben und im heißen Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

  • 90 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved