Saftiger Nudelsalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Spiralnudeln  
  •     Salz  
  • 1 Packung (30 g)  tiefgefrorene 8-Kräuter-Mischung  
  • 1   Staude Stangensellerie  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais  
  • 125 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4 EL   Weißwein-Essig  
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer  
  • 1 Messerspitze   gemahlener Bockshornklee (Reformhaus) 
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 2 (200 g)  dicke Scheibe gekochter Schinken  
  • 1/2   Kopf Endiviensalat  
  • 4 EL   Salatcreme (40 % Fett) 
  • 75 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Petersilie zum Garnieren 
  •     n  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Anschließend kalt abschrecken und abtropfen lassen. In eine Salatschüssel geben. Die Häfte der Kräuter daruntermischen. Inzwischen Sellerie putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, abtropfen lassen. Mais auf ein Sieb schütten, kalt abspülen und ebenfalls gut abtropfen lassen. Sellerie und Mais zu den Nudeln geben. Gemüsebrühe aufkochen. Sehr würzig mit Essig, Pfeffer und etwas Bockshornklee abschmecken. Olivenöl unterrühren. Heiß über die Salatzutaten gießen und etwas durchziehen lassen. Tomaten putzen, waschen, eventuell halbieren. Schinken klein würfeln. Endiviensalat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Auf einer Platte anrichten. Schinkenwürfel unter den Nudelsalat geben. Auf der Platte anrichten. Salatcreme, Joghurt und restliche Kräuter verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben als Klecks auf den Salat geben oder untermischen. Nach Belieben mit Petersilie garnieren
2.
Platte: Walküre
3.
Besteck: Christofle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved