Sahnige Muschelsuppe

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Miesmuscheln und 250 g Venusmuscheln oder 1,25 kg Miesmuscheln  
  • 400 g   Porree (Lauch) 
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1-2 EL   Butter/Margarine  
  • 200 ml   Weißwein  
  • 2 EL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 Päckchen (à 50 g)  Krebs-Suppen-Paste  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • ca. 1 EL   Zitronensaft  
  •     Petersilie und Zitrone  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Muscheln waschen, abbürsten und evtl. die Bartfäden entfernen. Bereits geöffnete Muscheln aussortieren. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken
2.
Fett erhitzen. Knoblauch und Porree darin andünsten. Mit 1 1/4 l Wasser und Wein ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren. Muscheln darin 5-10 Minuten garen, bis sich die Schalen öffnen. Muscheln herausnehmen, geschlossene aussortieren
3.
Sahne in den Sud gießen, aufkochen. Suppen-Paste einrühren und alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Muscheln in der Suppe erhitzen. Mit Petersilie und Zitrone garnieren. Dazu schmeckt geröstetes Kräuterbutter-Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved