Schwarzes Johannisbeergelee mit Cassis-Likör

0
(0) 0 Sterne von 5
Schwarzes Johannisbeergelee mit Cassis-Likör Rezept

Zutaten

  • 1,25 kg  schwarze Johannisbeeren 
  • 400 Zucker 
  • 1 (à 25 g)  Beutel Gelfix zwei + eins 
  • 1   Zitrone 
  • 50 ml  Cassis-Likör 
  •     Einmach-Cellophan 
  •     Gummiringe oder Bindfaden 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Johannisbeeren waschen und mit einer Gabel von den Stielen, in einen Topf zupfen. 3/8 Liter Wasser zufügen, aufkochen und ca. 15 Minuten kochen lassen. Mulltuch in ein Sieb legen, die heißen Beeren daraufgeben und den Saft in einer Schüssel auffangen. Etwas abkühlen lassen. 700 ml Saft abmessen. Von dem abgewogenen Zucker 2 Esslöffel abnehmen und mit dem Inhalt eines Beutels Gelfix mischen. Zitrone gründlich waschen und die Schale dünn abschälen. Johannisbeersaft, Cassis-Likör , Zitronenschale und Zimtstange mit dem Gelfix gut verrühren. Unter ständigem Rühren bei starker Hitze aufkochen. Wenn es sprudelnd kocht, den restlichen Zucker zufügen und unter Rühren wieder aufkochen. 1 Minute unter Rühren kochen lassen, sofort von der Kochstelle nehmen. Mit einer Schaumkelle Zitronenschale und Zimtstange herausnehmen. Schaum abschöpfen und das Gelee mit Hilfe eines Einmachringes in die vorbereiteten Gläser füllen. Mit befeuchtetem Cellophan verschließen und zubinden
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Nüttgens

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved