Schwarzwälder Kirschschnitte

3.466665
(15) 3.5 Sterne von 5
Schwarzwälder Kirschschnitte Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 850 g   Sauerkirschen (ersatzweise 2 Gläser à 720 ml Kirschen)  
  • 450 g   Kuvertüre Chips (Zartbitter) 
  • 225 g   Butter oder Margarine  
  • 175 g   Zucker  
  • 4 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 400 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 75 ml   Milch  
  • 900 g   Schlagsahne  
  • 3 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     Fett für Fettpfanne 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen und entsteinen. Für den Teig 150 g Kuvertüre Chips im warmen Wasserbad schmelzen. Inzwischen Fett, Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zufügen und unterrühren. Geschmolzene Kuvertüre unterrühren. Auf eine gefettete Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) geben, glatt streichen, Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35-40 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Boden vierteln, aus der Fettpfanne auf Platten oder Bretter heben. 700 g Sahne steif schlagen, Sahnefestiger und 3 Päckchen Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Auf die Böden geben, gut glatt streichen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen 200 g Sahne in einem Topf erwärmen, 300 g Kuvertüre Chips zufügen und unter Rühren schmelzen. Von der Herdplatte nehmen, etwas abkühlen und gleichmäßig auf den Kuchen verteilen. Nochmals ca. 1 1/2 Stunden kalt stellen
2.
3 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved