Schwarzwälder Tiramisu

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Gläser
  • 350 g   Süßkirschen  
  • 150 ml   Kirschnektar  
  • ca. 1 EL (10 g)  Rote Grützepulver  
  • 3–4 EL   Kirschwasser  
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 200 g   Mascarpone  
  • 200 g   Schmand  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2–3 EL   Zucker  
  • 16   Löffelbiskuits  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kirschen waschen. 4 Kirschen mit Stiel zum Verzieren beiseitelegen. Kirschen entstielen und entsteinen. Kirschnektar aufkochen. Rote Grützepulver mit wenig Wasser glatt rühren. Saft damit binden. Kirschen zufügen, nochmals aufkochen. Kompott auskühlen lassen. Schokolade grob hacken. 1 gehäuften Teelöffel zum Verzieren beiseitelegen. Mascarpone, Schmand, Vanillin-Zucker und Zucker glatt verrühren. Schokolade unterrühren. Biskuits halbieren und in Kirschwasser tränken. Stracciatellacreme, getränkte Biskuits und Kirschkompott in hohe Gläser schichten. Mit je 1 Kirsche und restlicher gehackter Schokolade verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Glas ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved