Schweinefilet und Mangold auf Bohnenstampf

Aus LECKER 6/2015
3.2
(5) 3.2 Sterne von 5
Schweinefilet und Mangold auf Bohnenstampf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Schweinefilets (à ca. 350 g) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  weiße Bohnen 
  • 500 Mangold 
  • 200 Champignons 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Backblech mit Backpapier auslegen. Filets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in ­einer großen Pfanne erhitzen.
2.
Filets darin rundherum kräftig anbraten. Herausnehmen, aufs Blech legen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten braten. Pfanne beiseitestellen.
3.
Bohnen im Sieb abspülen und abtropfen lassen. Mangold ­putzen und waschen. Stiele abschneiden und in grobe Stücke schneiden. Pilze putzen, kurz abspülen und in dicke Scheiben schneiden.
4.
Öl in der Pfanne im Bratfett erhitzen. Mangoldstiele und Pilze darin 3–5 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zugeben, kurz mitbraten.
5.
Mangoldblätter grob hacken. Bohnen mit einer Gabel leicht zerdrücken. Beides mit 5–7 EL Wasser zugeben, aufkochen und 2–3 Minuten köcheln. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Filet aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved