Schweizer Käse-Mett-Kartoffeln

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   Kartoffeln  
  • 2   große Zwiebeln  
  • 750 g   Schweinemett  
  • 1 TL   getrockneter Majoran  
  •     Pfeffer, Salz, Muskat  
  • 1 EL   + 1 TL Butter/Margarine  
  • 2   geh. EL Mehl, 400 ml Milch  
  • je 150 g   Emmentaler und Appenzeller Käse, 2-3 Eier  
  • 300 g   saure Sahne oder Schmand  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen. Ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken und schälen. Auskühlen lassen
2.
Zwiebeln schälen, würfeln. Mett in einer Pfanne ohne Fett krümelig braten. Hälfte Zwiebeln kurz mitbraten. Mit Majoran, Pfeffer und evtl. Salz würzen
3.
Rest Zwiebeln in 1 EL heißem Fett andünsten. Mehl überstäuben, kurz anschwitzen. Milch einrühren, aufkochen.Ca. 5 Minuten köcheln. Käse reiben, einrühren. Den Topf vom Herd ziehen. Eier und Sahne verquirlen, unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
4.
Kartoffeln in Scheiben schneiden. 3/4 davon in eine gefettete hohe Auflaufform oder einen Bräter geben. Mett darauf verteilen. Mit übrigen Kartoffeln und Soße bedecken. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved