Selleriesuppe mit Maronen und Speck

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Knollensellerie  
  • 100 g   Petersilienwurzel  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 500 ml   Gemüsebrühe  
  • 75 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 100 g   Maronen (Dose) 
  • 1/8 l   Milch  
  • 80 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Sellerie und Petersilienwurzel schälen, waschen und, bis auf etwas Sellerie zum Garnieren, würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und vorbereitete Gemüsewürfel ca. 5 Minuten unter Rühren andünsten. Mit Brühe auffüllen, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln
2.
Speck fein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett ca. 5 Minuten knusprig braten, herausnehmen. Maronen hacken und im Speckfett ca. 5 Minuten unter Wenden rösten
3.
Milch und Käse zur Suppe geben, aufkochen und Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Übrigen Sellerie in hauchdünne Scheiben schneiden. Öl erhitzen und Selleriescheiben ca. 3 Minuten knusprig braten. Suppe, Maronen- und Speckwürfel in Tellern anrichten. Mit Selleriescheiben und Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved