Senfeier mit Rote Bete-Püree, Gremolata und Salat

Senfeier mit Rote Bete-Püree, Gremolata und Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 mehlig kochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 250 vakuumierte gegarte Rote Bete 
  • 12   Eier (Größe M) 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 20 Mehl 
  • 400 ml  Milch 
  • 150 ml  Gemüsebrühe 
  • 2–3 TL  grober Senf 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 3–4 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, klein schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Rote Bete klein schneiden. Eier in kochendem Salzwasser ca. 9 Minuten kochen
2.
Fett in einem Topf schmelzen, dann Mehl einrühren, kurz anschwitzen, dann 250 ml Milch und Brühe unter Rühren zugießen. Senf zugeben und unter mehrmaligem Rühren 5–8 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken
3.
Eier abgießen, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und pellen. Eier in die Soße geben. Für die Gremolata Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale dünn abreiben. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 2 Stielen fein hacken. Petersilie, Knoblauch und Zitronenschale vermengen
4.
150 ml Milch erhitzen. Kartoffeln abgießen. Rote Bete und Milch zu den Kartoffeln geben und alles zu Püree stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eier und Püree auf Tellern anrichten. Mit Gremolata bestreuen und mit übrigen Petersilienblättchen garnieren. Dazu schmeckt Salat

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved