Slutty-Marshmallow-Choco-Cake mit Himbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 325 g   Butter  
  • 375 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 225 g   Mehl  
  • 1 TL (5 g)  Backpulver  
  • 200 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 150 g   Marshmallow-Fluff  
  • 100 g   Himbeergelee  
  • 150 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  •     Fett für die Form 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. 125 g Butter, 175 g Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. 1 Ei unterrühren und Schokolade unterrühren. 175 g Mehl und Backpulver mischen und in die Schokoladenmasse rühren. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Formrand fetten. Teig in die Form geben und zu einem glatten Boden verstreichen
2.
Kuvertüre hacken und mit 200 g Butter über einem warmen Wasserbad schmelzen. Marshmallow in einem kleinen Topf unter Rühren erwärmen, bis er etwas flüssiger wird und auf dem Teigboden verstreichen. 4 Eier und 200 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einer dicken Creme aufschlagen. 50 g Mehl unter die Butter-Kuvertürenmasse rühren. Eiermasse unterheben und in die Form füllen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Gelee in einem Topf aufkochen, vom Herd nehmen und gefrorene Himbeeren unterrühren, dann mehrmals vorsichtig umrühren. Kuchen aus der Form lösen und Himbeeren darauf verteilen
4.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved