Essen im Homeoffice – mit Snackification kannst du dich gesund ernähren

Besonders in Zeiten des Homeoffice bleibt eine gesunde und ausgewogene Ernährung hier auf der Strecke. Wenn auch du aufgrund von Zeitmangel im Homeoffice immer öfter zu Fastfood und Fertiggerichten greifst, ist Snackification ein interessanter Ernährungstrend. Wie der Snackification Trend 2021 funktioniert und welche Produkte hierfür unverzichtbar sind, verraten wir dir hier.

Snackification in Form verschiedener Snacks und Tastatur auf rosa Hintergrund
Gesunde Ernährung während der Arbeit ist nicht nur lecker, sondern steigert auch die Konzentration. Mit diesen Ideen für Snackification wird gesundes Naschen im Home Office möglich., Foto: iStock/:AnastasiaNurullina
Inhalt
  1. Snackification – das verbirgt sich hinter dem Trend
  2. Maximale Flexibilität und Schnelligkeit – so setzt du Snackification einfach um
  3. Was ist Snackification?
  4. Hat Snackification Nachteile für die Gesundheit?
  5. Welche Snacks kannst du im Rahmen der Snackification essen?
  6. Hier findest du die passenden Snackification Rezepte
  7. Snackification – der gesunde Essenstrend dieses Jahres
 

Snackification – das verbirgt sich hinter dem Trend

Die Snackification Definition bezeichnet das Ende der klassischen Mahlzeiten. Stattdessen nimmst du über den Tag verteilt viele kleinere Snacks zu dir, die dennoch den täglichen Bedarf an Vitaminen, Mineralstoffen und Nährstoffen decken. Durch das Ersetzen der klassischen Mahlzeiten wie Frühstück, Mittagessen und Abendessen bist du wesentlich flexibler und sparst dir zudem das aufwendige Zubereiten deiner Mahlzeiten. Daher ist der Ernährungstrend besonders gut für das Homeoffice geeignet, in dem du den Spagat zwischen Familie und Arbeit jeden Tag aufs Neue schaffen musst.

Viele Menschen verbinden mit Snacks ungesunde Lebensmittel wie Chips oder Schokolade. Doch im Rahmen der Snackification spielt Gesundheit eine wesentliche Rolle. Daher zeichnen sich die Mini-Mahlzeiten durch gesunde und frische Zutaten aus. Ungesunde Fette, viel Zucker und Zusatzstoffe haben hierbei nichts verloren. Egal, ob ein frischer Saft am Morgen oder ein frisch zubereitetes Sandwich am Mittag, es gibt keine genauen Vorgaben und Regeln, wie die genaue Ausführung der Snackification aussehen muss.

 

Maximale Flexibilität und Schnelligkeit – so setzt du Snackification einfach um

Flexibilität und Zeitersparnis stehen im Mittelpunkt der Snackification. Damit du Snackification gesund umsetzen kannst, helfen dir viele kleine Gadgets und Geräte dabei, die kleinen Mahlzeiten zuzubereiten. Dieser Abschnitt stellt dir die besten Helfer hierbei vor.

Der Smoothie Maker von Sboly – für leckere und gesunde Smoothies für zwischendurch

Ein frischer Smoothie kann dir zu einem leckeren und gesunden Start in den Tag verhelfen. Das frische Mixgetränk wird dir mit dem Smoothie Maker von Sboly besonders schnell gelingen. Einfach alle Zutaten in die Flasche geben, kurz durchmixen und fertig ist die Vitaminbombe. Bereite dir jeden Tag ein leckeres Getränk deiner Wahl zu, das du in unendlichen Variationen genießen kannst.

Das Gerät verfügt über einen starken, langlebigen 300W Motor. Mit ihm lassen sich Früchte, Gemüse und Nüsse problemlos verarbeiten. Der Mixbehälter ist gleichzeitig die Flasche, die du auch bequem für unterwegs nutzen kannst. Auch Milchshakes, Marmeladen und vieles mehr kannst du mit dem Gerät zubereiten.

Das zeichnet den Smoothie Maker aus:

  • Verwendung: Zubereitung vielfältiger Smoothies, Marmeladen und Milkshakes
  • Lieferumfang: Mixer, zwei Trinkflaschen, Reinigungsbürste
  • Preis: etwa 30 Euro

Tefal Optigrill – für leckere Snacks für zwischendurch

Der Tefal Optigrill ist das perfekte Gadget, gesunde und fettarme Snacks für zwischendurch zuzubereiten. Der elektrische Indoor-Grill bietet dir praktische Automatikprogramme, die dir helfen, dein nächstes Steak, frischen Lachs und Gemüse auf den Punkt zu grillen. Dank automatischer Grillzeitanpassung sind deine Gerichte im Handumdrehen fertig. Stehe nicht stundelang in der Küche, sondern bereite deine Speisen einfach direkt am Tisch zu. Die Auffangschale und die Grillplatten kannst du bequem in der Spülmaschine reinigen. Auch hier sparst du wertvolle Zeit im Alltag. Der Optigrill passt ideal zum Konzept der Snackification.

Die Daten des Optigrills von Tefal im Überblick:

  • Verwendung: Zubereitung von Gemüse, Fisch und Fleisch direkt am Tisch
  • Lieferumfang: Kontaktgrill inklusive Anschlussstecker
  • Preis: etwa 229 Euro

Der Reishunger Dampfgarer – für schnelle und gesunde Gerichte

Mit dem Reishunger Dampfgarer lassen sich eine Vielzahl an Gemüsesorten und Reis in wenigen Minuten zubereiten. Das Garen der Lebensmittel erfolgt nur mit Wasserdampf, Die fertigen Snacks enthalten daher nur wenig Fett. Egal, ob du an Gewicht verlieren willst oder dich in Zusammenhang mit viel Sport gesund ernähren willst, der Dampfgarer wird dir einiges an Zeit bei der Essenszubereitung sparen.

Das Fassungsvermögen des Geräts beträgt 1,2 Liter. Diese Menge reicht für bis zu sechs Personen völlig aus. Zaubere perfekt gegarten Reis ohne Anbrennen und einfach nebenbei in wenigen Minuten. Der Dampfgarer hat eine hohe Leistung von 500W. Die Bedienung des Geräts ist simpel und auch das Design wird dich überzeugen. Der günstige Preis spricht ebenfalls für den Dampfgarer.

Das beschreibt den Reishunger Dampfgarer:

  • Verwendung: Zubereitung von Gemüse, Fisch und Reis nur mit Wasserdampf
  • Lieferumfang: Messbecher, Innentopf, Reislöffel, Dämpfeinsatz
  • Preis: etwa 40 Euro

 

Was ist Snackification?

Im Zuge von Stress und immer weniger Zeit im Alltag nehmen die klassischen Mahlzeiten eine immer geringere Bedeutung ein. Snackification bezeichnet den Trend, diese Mahlzeiten durch kleine und gesunde Snacks zu ergänzen oder sogar vollständig zu ersetzen. So sparst du dir Zeit bei der Essenszubereitung und kannst flexibel dann die Mahlzeiten zu dir nehmen, wann du die Zeit dazu hast.

 

Hat Snackification Nachteile für die Gesundheit?

Snackification hat keine Nachteile für die Gesundheit, solange du auf gesunde und frische Snacks Wert legst. Dennoch macht es Sinn, wenn du dir zumindest an arbeitsfreien Tagen Zeit für die Zubereitung deiner Mahlzeiten nimmst.

 

Welche Snacks kannst du im Rahmen der Snackification essen?

Die Auswahl an gesunden Snacks ist riesig. Vom gesunden Smoothie über lecker gegartes Gemüse bis zu einer Reisbowl reicht die Vielfalt. Probiere immer wieder neues und variiere die Snacks, damit du die positiven Effekte auf deine Gesundheit nutzen kannst.

 

Hier findest du die passenden Snackification Rezepte

Snackification kann lecker und gesund sein. Doch damit der Trend nicht langweilig wird, solltest du dich nach den passenden Rezepten umschauen. Online findest du eine riesige Auswahl. Zudem kannst du auch die passenden Bücher dazu kaufen. Wenn dir aktuell noch die Ideen fehlen, wie du Snackification in deinen Alltag integrieren kannst, solltest du auf eines dieser Hilfsmittel zurückgreifen.

 

Snackification – der gesunde Essenstrend dieses Jahres

Befreie auch du dich vom Kochstress im Homeoffice. Snackification ist der passende Trend, der dir mehr Zeit im Alltag verschafft und dir gleichzeitig die Möglichkeit gibt, dich gesund und ausgewogen zu ernähren. Der Tefal Optigrill vereint mehrere Vorteile in einem. Er spart dir Zeit bei der Zubereitung deiner Snacks und garantiert durch die Zubereitungsautomatik ein leckeres Ergebnis. Probiere es aus und lass auch du dich überzeugen.

Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved