New Flavouring – der Genuss steht im Vordergrund

Ob künstlich oder natürlich – du nimmst ständig aromatisierte Lebensmittel zu dir. „New Flavouring“ macht den Einsatz von Aromen und Gewürzen zum Erlebnis. Wir stellen dir den neuen Food Trend sowie vier Must-Have-Produkte im Flavour-Segment vor.

Verschiedene Gewürze auf Tisch
New Flavoring bedeutet ein ganz neues Geschmacks- und Aroma-Erlebnis in deinem Gaumen und ist der neue Food-Trend rund um aromatisierte Lebensmittel., Foto: iStock/fcafotodigital
Inhalt
  1. New Flavouring: Appetit auf alles, bloß nicht langweilig!
  2. New Flavouring – 4 neue Trends für deine Experimentierküche
  3. Wie können Gewürze richtig aufbewahrt werden?
  4. Gibt es spezielle New Flavouring Rezepte?
  5. So machst du die Magic Dust BBQ-Gewürzmischung ganz einfach selbst
  6. Fazit: Das sind unsere Lieblings-Gewürze für den New Flavouring Trend
 

New Flavouring: Appetit auf alles, bloß nicht langweilig!

Einer der größten Food-Trends 2021 heißt „New Flavouring“. Spätestens seit dem Lockdown und der Schließung vieler Restaurants, probieren immer mehr junge Menschen neue Lebensmittel im Supermarkt aus, testen sich an „neue“ Geschmäcker heran oder experimentieren mit neuen Rezepten in der eigenen Küche. „Flavour“ steht dabei nicht nur für eine Geschmacksrichtung, sondern für ein sensorisches Abenteuer, für mehr Genuss mit allen Sinnen und authentische, differenzierte Geschmäcker.

Die Verwendung von Gewürzen hat eine lange Geschichte und reicht bis in die Antike und darüber hinaus zurück. Während des europäischen Mittelalters galten viele Gewürze sogar als kostbare Handelsgüter. Vom klassischen Salz zum hippen Magic Dust oder Avocado-Gewürz: Heute würzen wir anders. Besonders hoch im Kurs stehen Zusätze wie Flavour Drops, mit denen du dein ganz eigenes Geschmackserlebnis zaubern kannst, natürliche, statt synthetische Geschmacksstoffe und Flavourings, die positive Effekte auf deinen Körper haben, wie Kurkuma, Matcha oder Hanf. Auch getrocknete Früchte, Nüsse und Wurzeln liegen als Gewürz-Ersatz voll im Trend.

 

New Flavouring – 4 neue Trends für deine Experimentierküche

Die Auswahl ist riesig und selbst Kochprofis verlieren schnell den Überblick im Gewürzdschungel. Deshalb stellen wir dir im Folgenden vier trendige New Flavouring-Gewürze vor, die dich garantiert zu neuen Rezepten inspirieren und auf ein ganz neues Taste-Level bringen.

International: Just Spices Gewürzset mit Allrounder-Gewürzen aus aller Welt

Die Just Spices Gewürzbox mit 8 Gewürzmischungen aus aller Welt eignet sich zum Verfeinern unzähliger Gerichte. Ob italienische, orientalische, mexikanische oder Thai-Küche – selbst als Koch-Anfänger:in zauberst du mit den Gewürzen leckere Menüs.

Die Fakten:

  • Die Box enthält 8 Gewürzdöschen mit den Flavours „Italian Allrounder“, „Thai Allrounder“, Mexikan Allrounder“, „Meat Allrounder“, „Kartoffel Allrounder“, „Gemüse Allrounder“, „Oriental Allrounder“ und „Pasta Allrounder“.
  • Just Spices Gewürze bestehen zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen und sind frei von Geschmacksverstärkern und Trennmitteln.
  • Die Box eignet sich auch als Geschenk für jeden Koch-Fan.
  • Ein Gewürzdöschen enthält 50 Gramm.

Abwechslungsreich: Gewürzset mit den Bestseller-Gewürzen von Ankerkraut

Das deutsche Unternehmen Ankerkraut bietet ausgefallene Gewürze ohne jegliche Zusatzstoffe, die zu 100 % vegan sind und das begehrte Bio-Siegel tragen. Mit dem 12er-Set erhältst du alle Bestseller – von Klassikern, wie Kräutersalz, bis hin zum fancy Aglio, Olio e Peperoncino-Gewürz.

Die Fakten:

  • Das Set enthält 12 Gewürzgläschen mit „Curry englisch", „Pfeffer Symphonie", „Kräutersalz", „Italienische Kräuter", „Meersalz fein", „Brathähnchen Gewürz", „Aglio e Olio", „Patatas Bravas", „Paprika geräuchert", „Bulettengewürz", „Kräuterbutter Gewürz" und „Pommes Frites Salz".
  • Alle Gewürze sind frei von Geschmacksverstärkern, Rieselhilfen, Farbstoffen und tierischen Bestandteilen.
  • Die Ankerkraut-Gewürze werden wöchentlich frisch produziert.
  • Jedes Schraubglas enthält 100 Gramm.

Für Naschkatzen: Süße Flavor Drops zum kreativen Verfeinern

Liebst du Süßes, willst aber gleichzeitig unnötige Kalorien und Zucker vermeiden, sind Flavor Drops ein absolutes Must-Have in deiner Küche. Mit dem Set, bestehend aus 3 kalorien-, zucker- und fettfreien Flavor Drops, kannst du ganz eigene Geschmackserlebnisse kreieren. Rühre die Drops dafür einfach in Joghurts, Porridges, Kaffee oder Shakes ein oder verfeinere leckere Kuchen oder Desserts.

Die Fakten:

  • Flavor Drop-Set mit den Geschmacksrichtungen Vanille, Butterkeks und Karamell.
  • Natürliches Aroma ohne Zusatz von Zucker oder Fetten.
  • Jedes Gläschen enthält 30 Milliliter.
  • Einfache Dosierung dank Pipette.

Gesund & lecker: Getrocknete Erdbeeren ohne Zuckerzusatz

Es muss nicht immer die klassische Gewürzmischung sein: Auch getrocknete Beeren, wie die gefriergetrockneten Erdbeeren ohne Zucker, passen zum „New Flavouring“-Food Trend. Sie sind nicht nur pur ein leckerer Snack, sondern eignen sich auch zum Verfeinern von Müslis, Porridges, Smoothies, Saucen, zum Backen und geben selbst herzhaften Speisen den besonderen Kick.

Die Fakten:

  • Die gefriergetrockneten Erdbeeren sind frei von Zucker, Konservierungs-, Farb- und Aromastoffen, ungeschwefelt und vegan.
  • Die Früchte enthalten dank des schonenden Trockungsverfahrens alle wichtigen Nährstoffe und Aromen.
  • In der wiederverschließbaren und alubeschichteten Packung bleiben die Beeren lange knackig.
  • Ein Beutel enthält 300 Gramm gefriergetrocknete Erdbeeren.

 

Wie können Gewürze richtig aufbewahrt werden?

Du kennst es bestimmt: Du suchst nach einem Gewürz in deinem Gewürzregal und stellst fest, dass es mittlerweile feucht oder eingetrocknet ist oder einfach seinen Geschmack verloren hat. Um genau das zu verhindern, solltest du deine Gewürze generell trocken, dunkel, kühl und luftdicht lagern. Obwohl es von manchen Gewürzherstellern so empfohlen wird, ist der Kühlschrank kein geeigneter Lagerungsplatz für Gewürze. Die meisten Gewürze kommen bereits in luftdicht verschlossenen und lichtundurchlässigen Behältern. Kaufst du neue Gewürze in Tütchen oder Beuteln, solltest du diese am besten in Metalldöschen oder kleine Porzellanbehälter umfüllen.

 

Gibt es spezielle New Flavouring Rezepte?

„New Flavouring“ beschreibt nicht nur den Einsatz von besonderen Gewürzen, Flavor Drops und Co. – ganz allgemein geht es darum, neue Geschmäcker zu erschaffen. Ganz aktuell geht der Trend zurück zu alten Zubereitungsarten, wie beispielsweise der Fermentation. Auch neue Zubereitungsweisen, wie das Sous-Vide-Garen, stehen hoch im Kurs. Traust du dich an richtig ausgefallene Rezepte heran, lohnt sich ein Blick in die Molekularküche. Dafür musst du nicht sofort mit Flüssigstickstoff, Pipetten und Pülverchen arbeiten. Du findest zahlreiche Rezepte, wie du mit einfachen Zutaten sogenannte „Espumas“ (Schäume aus Flüssigkeiten), Gelees oder Gelkügelchen herstellen kannst.

 

So machst du die Magic Dust BBQ-Gewürzmischung ganz einfach selbst

Der Magic Dust gilt als eine der beliebtesten BBQ-Gewürzmischungen und hat seinen Ursprung in den USA. Das rauchige, rote Pulver verfeinert fast jeden BBQ-Klassiker, wie Spare Ribs, Pulled Pork und Co. Mit dem folgenden Rezept stellst du das beliebte Grillgewürz ganz einfach selbst her:

  • Vermenge 2 Esslöffel feines Meersalz, 1 Esslöffel Rohrzucker, 1 Esslöffel edelsüße Paprika, 1 Esslöffel schwarzen Pfeffer, 1 Teelöffel Knoblauchgranulat, 1 Teelöffel Chiliflocken, 1 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver, 1 Messerspitze Kreuzkümmel, 1 Messerspitze Cayennepfeffer und 1 Teelöffel Senfkörner in einem Mörser.
  • Zermahle die Gewürze im Mörser, bis sich eine feine Mischung ergibt.
  • Je nach Belieben kannst du die Anteile der Gewürzmischung variieren.
  • Der Rub hält sich problemlos über mehrere Monate – bewahre ihn dafür in einem lichtundurchlässigen, luftdichten Behälter.

 

Fazit: Das sind unsere Lieblings-Gewürze für den New Flavouring Trend

Essen macht glücklich. Aber auch die Zubereitung kann glücklich machen – vor allem dann, wenn du selbst kreativ werden und neue Genusswelten entdecken kannst. New Flavouring klingt erstmal nach Profiküche. Doch mit den richtigen Essentials im Gewürzregal, wie dem 12-teiligen Gewürzset von Ankerkraut, kannst du selbst als Kochmuffel sofort loslegen. Auch wir lieben das Set, da es sowohl Klassiker als auch außergewöhnliche Gewürzmischungen beinhaltet, zu 100 % vegan und frei von Zusatzstoffen ist.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved