Spaghetti aglio e olio mit Steinpilzen

Aus LECKER 10/2015
1
(2) 1 Stern von 5
Spaghetti aglio e olio mit Steinpilzen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Steinpilze 
  • 6   Knoblauchzehen 
  • 5–6 Stiel(e)  Thymian 
  • 500 Spaghetti 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 100 ml  gutes Olivenöl 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze putzen, eventuell kurz abspülen, gut abtropfen lassen und je nach Größe halbieren oder in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen.
2.
Nudeln in 4–5 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin portionsweise ca. 5 Minuten unter Wenden anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Knoblauch zugeben und kurz mitbraten, bis er goldgelb ist – nicht zu dunkel ­werden lassen, sonst schmeckt’s bitter.
4.
Nudeln abgießen und tropfnass wieder in den Topf geben. Thymian und Pilze gut unterheben und nochmals abschmecken. Dazu: frisch geriebener Parmesan.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 18g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 91g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved