Spaghetti mit Cabanossi

Spaghetti mit Cabanossi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln (ca. 150 g) 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mais mit Kidney Bohnen 
  • 200 Cabanossi 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2 TL  Zucker 
  • 250 Spaghetti 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 Goudakäse 
  • 50 saure Sahne 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, putzen und in Ringe schneiden. Tomaten in der Dose mit einem Messer zerkleinern. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Mais und Kidney Bohnen kurz abspülen und abtropfen lassen. Cabanossi in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen und Cabanossi darin anbraten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Lauchzwiebeln, Knoblauch und Chili zum Bratfett geben. Mit Zucker bestreuen und andünsten. Mit Tomaten ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten einkochen lassen. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Mais und Kidney Bohnen und Cabanossi zur Soße geben und darin ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze erwärmen. Mit Salz und evtl. Pfeffer abschmecken. Käse fein reiben. Spaghetti abgießen und abdampfen lassen. Spaghetti und Soße auf Tellern anrichten. Jeweils einem Klecks saure Sahne daraufgeben und mit Käse und Petersilie bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 69g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved