Spinat-Tomaten-Gratin mit Mozzarella

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 2   mittelgroße Kartoffeln (ca. 150 g)  
  • 300 g   Blattspinat (frisch oder TK) 
  • 1   kleine Zwiebel  
  • evtl. 1   Knoblauchzehe  
  • 1/2 TL (3 g)  Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 2   mittelgroße Tomaten  
  • 50 g (9 g Fett)  fettarmer Mozzarella  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Spinat putzen und waschen bzw. auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln
2.
Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl glasig dünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In eine flache ofenfeste Form füllen
3.
Kartoffeln abschrecken und schälen. Tomaten waschen. Kartoffeln, Tomaten und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und auf dem Spinat verteilen
4.
Alles im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved